Sie sind hier:

Die Welt bewegt sich und wir halten Schritt!

Wir legen Wert auf unser Einstellungsverfahren, durch das wir versuchen, genau die Richtigen zu finden.
Unsere Bestenauslese erfolgt nicht über eine strenge Vorauswahl.

Wir suchen diejenigen,

  • die Teamfähigkeit verstehen und auch leben
  • die keine Berührungsängste mit anderen Menschen haben, wenn es darum geht, für Recht und Gesetz einzustehen und sich dabei neutral zu verhalten.

Im Gegensatz dazu verzichten wir auf eine Mindestgröße, ärztliche Atteste schon bei der Bewerbung und auf einen Numerus Clausus. Sie müssen außerdem nicht zwingend die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Tipp für Realschüler

Sie können sich mit dem Mittleren- bzw. Realschulabschluss plus abgeschlossener Berufsausbildung plus ensprechender Berufserfahrung bewerben.

Wir möchten uns der kulturellen Vielfältigkeit Bremens anpassen und die Anzahl von Polizeibeamtinnen und –beamten mit Migrationshintergrund vergrößern.

Im Text der aktuellen Stellenausschreibung finden Sie weitere, konkrete Informationen.

Sie haben die Möglichkeit, sich im Zeitraum von Mitte/Ende Juli bis Mitte Dezember eines Jahres für das nächste Einstellungsjahr zu bewerben.

Unser attraktives Eignungsauswahlverfahren sieht für alle Bewerberinnen und Bewerber mit langen Anfahrtswegen in der Regel eine einmalige Anreise vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!