Sie sind hier:

SCHRIFTLICHE PRÜFUNG

Die schriftliche Prüfung beinhaltet ein Testverfahren, das u. a. Aussagen zu der Intelligenz und zu den Rechtschreibkenntnissen der Bewerberinnen und Bewerber ermittelt.

Der Intelligenzstrukturtest enthält neun Aufgabengruppen zu den inhaltsbezogenen Fähigkeiten (verbal, numerisch, figural) bzw. zur Erfassung des schlussfolgernden Denkens sowie zwei Aufgaben zur Merkfähigkeit.

Der Test wird direkt nach der Beendigung ausgewertet. BewerberInnen, die diesen Prüfungsteil erfolgreich absolviert haben, nehmen anschließend an der Sportprüfung teil.