Sie sind hier:

SPORTPRÜFUNG

Ziel der Sportprüfung ist die Feststellung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Das Einstellungstestverfahren (ETV) im sportlichen Bereich besteht aus den 3 Bereichen Sprint, Kondition und Ausdauer.

Die erzielten Zeiten werden in Wertungspunkten einer 0-15 Punkteskala umgerechnet.
Alle drei Bereiche müssen mit mindestens 5 Wertungspunkten bestanden werden.

Dabei können die Wertungspunkte des Konditionstests und Ausdauertests kompensiert werden, wenn jeweils mindestens 2 Wertungspunkte erreicht worden sind. Das Mittel der beiden Tests muss dann allerdings 5 Wertungspunkte betragen. Werden im Mittel keine 5 Wertungspunkte erreicht, ist die Sportprüfung und somit das gesamte ETV, mit „Nichtbestanden“, beendet.

Im Sprinttest ist keine Kompensation möglich. Sollte die zeitliche Mindestleistung, auch bei der Wiederholung, nicht erreicht werden, ist die Sportprüfung und somit das gesamte Einstellungstestverfahren, mit „Nichtbestanden“, beendet.

Die gesamte Sportprüfung findet in der Sporthalle der Direktion Bereitschaftspolizei statt und gliedert sich in folgende Abschnitte:


Sprint

Distanz: 35 Meter
Mindestleistung für fünf Punkte:
Frauen: 6,1 Sekunden
Männer: 5,6 Sekunden

Auf Wunsch wird ein zweiter Sprint zugelassen.


Kondition

Sprungtisch überwinden




1,8 m hohen Sprungtisch mit Hilfe eines Kletterseils überwinden

Klettergerüst durchsteigen




Klettergerüst durchsteigen




Unterschwung am Stufenbarren,
der untere Holm darf dabei berührt werden.

Bocksprung




Grätsche (mit Sprungbrett) über einen Bock

Slalomlauf durch Stangenbahn




Slalomlauf mit Basketball über eine Stangenbahn, dabei ist jede Stange einmal den Ball prellend zu umrunden




Sprung in die Höhe mit Berührung der unteren Kante des Brettes eines Basketballkorbes
Frauen: 2,5 m Höhe
Männer: 2,7 m Höhe

Rolle vorwärts auf Turnmatte




Rolle vorwärts auf einer Turnmatte

Kastenrahmen durchkriechen




drei quer auf dem Boden stehende Kastenrahmen durchkriechen

Hürdensprung




Hoch-Weitsprung,
Frauen: eine Hürde (Höhe 80 cm)
Männer: 2 Hürden ( Höhe 70 und 80 cm)
maximal 3 Versuche ohne Berührung der Hürde

Bankdrücken




Bankdrücken aus der Kniebeuge, die Turnbank hängt etwa in Augenhöhe an der Wand in einer Sprossenwand
Frauen: 6 mal,
Männer: 10 mal

Der gesamte Konditionstest muss für fünf Punkte in folgender Zeit absolviert werden:
Frauen: 1:55 min
Männer: 1:35 min


Ausdauer

Dauerlauf: Zeit: 7:30 min.(ohne Unterbrechung)
Frauen für fünf Punkte: 15 Runden (ca. 1350 m)
Männer für fünf Punkte: 18 Runden (ca. 1620 m)


Bewertung des Tests

Alle Abschnitte der Sportprüfung unterliegen Punktwertungen, die in die Gesamtnote einfließen. Die aufgeführten Zeiten/Rundenzahlen entsprechen jeweils 5 Punkten in der 15-Punkte-Wertung.

Im Sprint müssen mindestens 5 Punkte erreicht werden.

In jedem weiteren Abschnitt müssen mindestens 2 Punkte erreicht werden, im arithmetischen Mittel der beiden Abschnitte mindestens 5 Punkte. Somit ist eine Kompensation möglich.

Erreichen Sie diese Mindestpunktzahl nicht, scheiden Sie aus dem weiteren Prüfungsverfahren aus.

Im Erfolgsfall nehmen Sie an der mündlichen Prüfung teil.