Sie sind hier:

MÜNDLICHE PRÜFUNG

Das Eignungsgespräch wird im Rahmen eines teilstrukturierten Einzelinterviews durchgeführt. Es dient unter anderem der Abrundung des persönlichen Eindrucks über die Bewerberinnen und Bewerber. Dabei sollen neben dem Erscheinungsbild und dem Auftreten insbesondere die Belastbarkeit, Berufsmotivation, Selbstkontrolle, Selbständigkeit und soziale Kompetenz der Bewerberinnen und Bewerber ermittelt werden.

Beurteilt werden unter anderem:

  • die kommunikative Kompetenz
  • das Selbstbewusstsein
  • das Einfühlungsvermögen
  • die Teamfähigkeit
  • die Kritikfähigkeit
  • das analytische Denken
  • die Konfliktfähigkeit
  • das Durchsetzungsvermögen

Überzeugen Sie uns von sich und bleiben Sie dabei authentisch!