Sie sind hier:

Fankontaktbeamte

, JPG, 130.0 KB

Seit der Saison 2009/2010 werden bei Heimspielen des SV Werder Bremen sogenannte Fankontaktbeamte der Polizei Bremen eingesetzt.
Ihre Aufgabe ist es, den Heim- und Gästefans als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Sie sollen durch Gespräche mit den jeweiligen Fangruppierungen, die stattfindenden Maßnahmen der Polizei erklären. Gerne beantworten sie aber auch allgemeine Fragen zu diesen Maßnahmen, wie etwa die Fantrennung, das Verbot von Fanmärschen oder den Shuttleverkehr zum Stadion. Dadurch sollen Hemmschwellen zwischen Polizei und Fans abgebaut und Gewalttätigkeiten verhindert werden.
Natürlich stehen die Beamten darüber hinaus auch für Anliegen, wie etwa zur Information der An- und Abreise der Gästefans, zur Verfügung.
Sie sind für die Heim- und Gästefans durch das Tragen der blauen Weste mit der Rückenaufschrift „Fankontakt“ zu erkennen.
Die Beamten stehen in einer engen Verbindung zu den Fanbetreuern und dem Fanprojekt des SV Werder Bremen.