Sie sind hier:

„Leben online – wirklich sicher?“

Polizeiliche Empfehlungen zum bewussten Umgang mit dem Internet

Neben der realen (echten) Welt hat sich die virtuelle Welt schnell entwickelt. Wer glaubte, das Internet setzt sich nicht durch, weiß es heute besser.
Einkaufen, Verkaufen, Informieren, Unterhalten, Lernen, Arbeiten … Das Netz bietet viele Möglichkeiten.
Das haben auch Täter erkannt.
Cybercrime, Tatmittel Internet, Betrug – Taten werden im Netz und außerhalb begangen.
Können Sie sich als Internetnutzer schützen? Was machen Sie zu Ihrem Schutz?
Das Netz hat Löcher…
Wenn Sie als Einsteiger mehr zu den Bereichen Daten, Informationen, Einkaufen und Kontakte bezogen auf das Leben mit dem Internet erfahren möchten, melden Sie sich zu einem der Vorträge an.

Anmeldung unter praeventionszentrum@polizei.bremen.de
oder telefonisch unter 0421 – 362 19003 während der Öffnungszeiten (Montag und Dienstag 9 bis 15 Uhr, Donnerstag 9 bis 18 Uhr)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Beginn
20.02.2018
Ende:
20.02.2018
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Bemerkungen
Veranstaltungsort: Ortsamt Horn-Lehe, Leher Heertsr. 105 in Bremen