Sie sind hier:

Präventionszentrum der Polizei Bremen

Präventionszentrum - Außenansicht des Eingangs , jpg, 19.3 KB

Wir bieten kostenlose, auf den Einzelfall bezogene und produktneutrale Beratungen an.

  • Verhaltensorientierte Beratungen für jedermann
  • sicherungstechnische Beratungen für Wohnobjekte (egal ob Mieter oder Eigentümer), Gewerbebetriebe und Behörden (auch während der Bauphase)
  • Verkehrsprävention durch unsere Verkehrssicherheitsberater

.
Darüberhinaus gibt es Angebote wie z.B. Vorträge, Seminare, an denen Sie ebenfalls kostenlos teilnehmen dürfen.
Wie Sie von diesen Terminen erfahren?
Schauen Sie hier, was zur Zeit angeboten wird - Veranstaltungen
Außerdem bieten wir einen Newsletter an. Lesen Sie hier, was sich dahinter verbirgt und wie einfach Ihre Teilnahme ist. Augen unserer Stadt

Öffnungszeiten:

Neue Öffnungszeiten des Präventionszentrums

Das Präventionszentrum der Polizei Bremen hat ab sofort vorübergehend neue Öffnungszeiten. Die Beratungstage sind weiterhin Montag, Dienstag und Donnerstag. Die Zeiten haben sich an diesen Tagen jedoch etwas reduziert.

Montag bis Dienstag: 09:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: Geschlossen

Hintergrund für die eingeschränkten Öffnungszeiten sind die polizeilichen Ermittlungen im Zusammenhang mit der BAMF Außenstelle (siehe PM 0381).
Während der neuen Öffnungszeiten können sich Interessierte weiterhin zu allen Themen der Kriminal- und Verkehrsprävention beraten lassen.

Die Räumlichkeiten befinden sich in der 2. Etage und sind mit einem Fahrstuhl erreichbar.
Am Wall 195
28195 Bremen
Tel. 0421/ 36219003 (nur während der Öffnungszeiten besetzt)
Fax 0421/ 36219009
E-Mail-Kontakt: praeventionszentrum@polizei.bremen.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.polizei-beratung.de

Wir wollen, dass Sie sicher leben. Ihre Polizei Bremen!


.

E-Mail