Sie sind hier:

Stellenausschreibung Kriminalpolizei - Seiteneinstieg

Die Polizei Bremen beabsichtigt zum 1. Juli 2018 - vorbehaltlich entsprechender Beschlussfassung im Senat und des Haushalts- und Finanzausschusses - die Einstellung von Krimimalkommissarinnen und Kriminalkommissaren im Bereich der Direktion Kriminalpolizei/Landeskriminalamt Kennziffer D K/LKA

.

Wir suchen aufgeschlossene, teamfähige, flexible, kreative, sportliche und verantwortungsvolle Menschen aus allen Kulturkreisen

Sie

  • verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Psychologie oder Islamwissenschaften und eine dieser Vorbildung entsprechende hauptberufliche Tätigkeit von mindestens drei Jahren
  • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine hauptberufliche Tätigkeit in der der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt , Allgemeine Dienste und eine dieser Vorbildung entsprechende hauptberufliche Tätigkeit von mindestens drei Jahren
  • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine nach Abschluss des Studiums erfolgte hauptberufliche Tätigkeit bei einer Verfassungsschutzbehörde des Bundes oder eines Landes oder beim Bundesnachrichtendienst von mindestens drei Jahren, oder als Offizier der Bundeswehr von mindestens fünf Jahren, davon mindestens drei Jahre in den Tätigkeitsgebieten Feldjägertruppe oder Militärisches Nachrichtenwesen oder beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik von mindestens drei Jahren
  • sind im Besitz der Fahrerlaubnis B
  • verfügen nachzuweisend über eine gute körperliche Fitness
  • besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (Ausnahmen für ausländische Mitbürger_innen aus Nicht-EU-Staaten sind möglich)
  • gewährleisten jederzeit, für die freiheitlich demokratische Grundordnung einzutreten
  • sind nicht gerichtlich bestraft bzw. gegen Sie ist zum Zeitpunkt der Einstellung kein offenes Strafverfahren anhängig.

Hinweis: Auskünfte zur inhaltlichen Tätigkeit erhalten Sie bei Herrn de Buhr unter der Rufnummer 0421/ 362-3803

.

Wir bieten Ihnen

  • einen krisensicheren Beruf als Kriminalbeamtin/Kriminalbeamter
  • ein Anfangsgehalt nach Besoldungsgruppe A 9
  • perspektivische Aufstiegschancen im Bereich der Führungs- oder der Fachkarriere
  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Tätigkeitsspektrum mit vielen Möglichkeiten zur individuellen Arbeitszeitgestaltung

Hinweis: Während der Probezeit nimmt die Beamtin oder der Beamte an einer dienstbegleitenden Fortbildungsmaßnahme teil. Während der Fortbildungsmaßnahme sind Prüfungsleistungen zu erbringen.

Die Polizei Bremen fördert Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Wir möchten die kulturelle und sprachliche Vielfalt in der Polizei unterstützen. Daher begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Um eine Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Bewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht rechtlich schützenswerte Gründe in der Person eines männlichen Mitbewerbers überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

.

Wir freuen uns

über Ihre Bewerbung - unter Angabe der Kennziffer "D K/LKA" -, die Sie uns bitte bis einschließlich 03.Februar 2018 (Eingang bei der Polizei Bremen) zusenden.

Bewerbungsunterlagen sind auf der genannten Website abzurufen. Ihre Bewerbung wird im Online-Verfahren automatisch der Einstellungsstelle der Polizei Bremen, FP 140, zugeleitet.

.
Das Auswahlverfahren findet aller Voraussicht nach in der 12. Kalenderwoche statt.

.
Nachstehend finden Sie die Links zu den benötigten Bewerbungsunterlagen:

.
.

Viele Antworten auf Fragen zum Prüfungs-/Einstellungsverfahren sind über diesen Link zu bekommen.

Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Einstellungsberaterinnen und Einstellungsberatern unter den Telefonnummern Tel. 0421/362-12644/-12645/-12027.

Das Team der Einstellungsstelle Ihrer Polizei Bremen wünscht viel Erfolg im Einstellungsverfahren.