Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

Raub auf Supermarkt

(14.08.2018)

Am Montagabend überfiel ein Unbekannter einen Supermarkt in der Bremer Neustadt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann auf seiner Flucht gesehen haben.

Kurz vor Ladenschluss gegen 21.45 Uhr betrat der maskierte Räuber das Geschäft und ging geradewegs in Richtung Kasse. Dort schlug er mit einem Metallrohr mehrfach auf den Tresen und forderte Geld von der 31-jährigen Angestellten. Die Mitarbeiterin übergab dem Mann einige Scheine, welche er in einer rot-gelben Nettoplastiktüte verpackte. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Thedinghauser Straße.

Der Räuber wurde als zirka 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Er soll etwa 170 bis 175 Zentimeter groß gewesen sein mit dunklen Haaren, braunen Augen und einer normalen Statur. Bekleidet war der Unbekannte mit einer blau-schwarzen Trainingsjacke, einer weißen langen Hose, schwarzen Schuhen und einem grauen Basecap. Als Maskierung trug er ein weißes Tuch vor dem Gesicht.

Die Polizei bittet Zeugen sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

.
.



.

Einstellungsberatungsgespräche

Das Einstellungsteam der Polizei Bremen bietet ab dem 10.07.2018 Gruppenberatungsgespräche zum Einstellungs- und Auswahlverfahren an. Die Termine finden Sie hier

.


Ausschreibung Polizeivollzugsdienst für das Einstellungsjahr 2019

Ab sofort können Sie sich bei uns bewerben für

  • die Polizei Bremen
  • die Polizei Bremen - Fachrichtung Wasserschutzpolizei mit Standort Bremerhaven
  • die Ortspolizeibehörde Bremerhaven
  • beide Polizeibehörden des Landes Bremen

Hier finden Sie die Stellenausschreibung sowie das online-Bewerbungsportal.

Stellenausschreibungen für den Nichtvollzugsdienst

Verkehrssicherheitslagebericht 2017

, JPG, 14.8 KB

Hier finden Sie Informationen zur Verkehrsunfallstatistik
Verkehrssicherheitslagebericht 2017 (pdf, 5.5 MB)

.
.

Waffen- und Glasflaschenverbot

Beschilderung der Waffen- und Glasflaschenverbotszone, jpg, 24.0 KB

Im Bereich der Bahnhofsvorstadt ist eine Waffenverbotszone eingerichtet. Dieser Bereich ist in einem Kartenausschnitt gekennzeichnet und mit einer Beschilderung versehen.

Waffenverbotszone

.
.

Polizeireform 2600

, jpg, 55.1 KB

Hier finden Sie das Konzept zur zukünftigen Ausrichtung der Polizei Bremen und häufig gestellte Fragen hinsichtlich der regionalen Polizeiarbeit.

Konzeptpapier (pdf, 2 MB)
Fragen zur Polizeireform (pdf, 163.1 KB)

.
.