Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

Polizei ermittelt nach Brandstiftung

(21.02.18)

Nach einem Brand auf dem Gelände eines Bremer Technologiekonzerns in Horn-Lehe hat die Polizei die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf dem Firmengelände an der Karl-Ferdinand-Braun-Straße versuchten unbekannte Täter zwei Container in Brand zu setzen. Planen, die zum Schutz auf den Containern lagerten, gerieten dabei zeitweise in Brand, bevor das Feuer von selbst erlosch. Der Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei. Personen und Gebäude kamen nicht zu Schaden. Die Täter hatten offensichtlich einen Zaun durchtrennt und sich so Zutritt auf das Gelände verschafft.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine politisch motivierte Tat. Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei fragt: "Wer hat gegen 1 bis 1.15 Uhr im Bereich der Lise-Meitner-Straße und Karl-Ferdinand-Braun-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben?" Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

.
.



.

Kidsday 2018

Polizistin mit zwei Kindern an der Hand

Vielen Dank für Ihre Mails zum Kidsday 2018.

Das Interesse am Kidsday 2018 ist so groß, so dass wir leider keine freien Plätze mehr haben und die Anmeldefrist vorzeitig beenden mussten.

Danke für Ihr Verständnis.

.

Neues Vortragsangebot! Leben online - wirklich sicher?

Schriftzug: Leben online - wirklich sicher? Leben offline - sicher?

Was jeder Internetnutzer wissen sollte und für die eigene Sicherheit machen kann?
Unser neues Vortragsangebot startet im Februar und ist für alle Internetnutzer als Basiswissen gedacht.
Es geht um Ihr Verhalten - online und offline! Daten, Informationen, Einkaufen, Kontakte - zu Hause und unterwegs! Termine

Das Einbruchsradar

Ein Kartenausschnitt von Bremen mit einem Raster, dessen Farben die Anzahl der Wohnungseinbrüche wiederspiegelt. Darüber ist eine Lupe positioniert, die symbolisiert, dass hier eine Analyse stattfindet.

Das Einbruchsradar ist zurück! Nach der Sommerpause setzt die Polizei Bremen dieses Instrument mit Ihnen gemeinsam wieder ein, um Wohnungseinbruchsdiebstählen vorzubeugen.
Sie wollen wissen, wo in Bremen in den letzten Tagen eingebrochen wurde? Das Einbruchsradar zeigt Ihnen während der Dunklen Jahreszeit im Herbst und im Winter wöchentlich eine aktuelle Übersicht. Hier geht es zum Einbruchsradar…

Waffen- und Glasflaschenverbot

Beschilderung der Waffen- und Glasflaschenverbotszone

Im Bereich der Bahnhofsvorstadt ist eine Waffenverbotszone eingerichtet. Dieser Bereich ist in einem Kartenausschnitt gekennzeichnet und mit einer Beschilderung versehen.

Waffenverbotszone

.
.

Polizeireform 2600

Hier finden Sie das Konzept zur zukünftigen Ausrichtung der Polizei Bremen und häufig gestellte Fragen hinsichtlich der regionalen Polizeiarbeit.

Konzeptpapier (pdf, 2 MB)
Fragen zur Polizeireform (pdf, 163.1 KB)

.
.