Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

25-Jähriger mit Messer verletzt

(23.10.19)

Am späten Dienstagabend verletzte ein Unbekannter einen 25-Jährigen in Bremen-Findorff mit einem Messer im Gesicht. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.

Der 25 Jahre alte Mann hielt sich gegen 23.30 Uhr mit zwei Freunden im Bereich des Nelson-Mandela-Parks auf, als sie auf eine etwa sechs bis achtköpfige Gruppe trafen. Zwischen beiden Gruppen entstand eine verbale Auseinandersetzung, die schnell in eine körperliche überging. Im Zuge dessen griff einer der Männer nach einem Messer und verletzte den 25-Jährigen damit im Gesicht. Der Tatverdächtige und der Rest der Gruppe flüchtete anschließend in Richtung Hollerallee. Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein Bremer Krankenhaus gebracht.

Der Haupttäter soll etwa 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er hatte schwarze lockige Haare und soll eine auffällig gelbe Jacke der Marke Balenciaga getragen. Von den weiteren Beteiligten trug einer eine rote Sportjacke und einer eine graue Steppjacke. Einige von ihnen sollen gar kein Deutsch gesprochen haben, andere nur gebrochen.

Die Polizei Bremen fragt, wem die Männer am späten Dienstagabend aufgefallen sind und Hinweise geben kann. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

.



.

.



Fit genug, Grafik und Link zu den Einstellungsvoraussetzungen der Polizei Bremen, gif, 107.0 KB

weitere Informationen findest Du hier

Der Bremer Freimarkt

Informationen zum Bremer Freimarkt, png, 52.8 KB

weitere Informationen zum Bremer Freimarkt finden Sie hier


Ausschreibung Polizeivollzugsdienst für das Einstellungsjahr 2020

Ab sofort können Sie sich bei uns bewerben für

  • die Polizei Bremen
  • die Polizei Bremen - Fachrichtung Wasserschutzpolizei mit Standort Bremerhaven
  • die Polizei Bremerhaven
  • beide Polizeibehörden des Landes Bremen

Hier finden Sie wichtige Bewerbungshinweise sowie einen weiteren Link zu unserer Stellenausschreibung und dem Bewerbungsonlineportal.

Hier erhalten Sie Tipps zur Vorbereitung auf das Testverfahren Bist Du fit genug.

Nutzen Sie umgehend Ihre Chance. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Einstellungsberatungsgespräche

Das Einstellungsteam der Polizei Bremen bietet Gruppenberatungsgespräche zum Einstellungs- und Auswahlverfahren an. Die Termine finden Sie hier


Stellenausschreibungen für den Nichtvollzugsdienst

Mit einem einfachen Klick gelangen Sie zu den aktuellen Ausschreibungstexten:

Waffen- und Glasflaschenverbot

Beschilderung der Waffen- und Glasflaschenverbotszone, jpg, 24.0 KB

Im Bereich der Bahnhofsvorstadt ist eine Waffenverbotszone eingerichtet. Dieser Bereich ist in einem Kartenausschnitt gekennzeichnet und mit einer Beschilderung versehen.

Waffenverbotszone

.
.