Sie sind hier:

Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei Bremen

Im Bereich "öffentlicher Straßenverkehr"

Um Verkehrsunfälle nach Möglichkeit noch vor ihrem Eintreten verhindern zu können, muss gezielte Präventionsarbeit geleistet werden. Hierfür ist im Vorfeld eine genaue Betrachtung des gesamten Unfallgeschehens nötig.

Für jeden dieser Bereiche werden Konzepte erarbeitet, die nach Umsetzung zur Reduzierung der Unfallzahlen beitragen sollen.
Begleitende Veranstaltungen zu diesen Konzepten für die jeweilige Zielgruppe finden Sie hier.

Konzept
.
.

Unterwegs in Deutschland

Sicherheitsinformationen für Zuwanderer zum Thema Straßenverkehr und begleitende Broschüren finden Sie hier

.
.

Ansprechpartner sind folgende Verkehrssicherheitsberater(innen):

Frau Claudia Hallensleben
Tel.:(0421) 362-12131
Fax: (0421) 362-19009
Email: Claudia.hallensleben@polizei.bremen.de

Herr Markus Böhncke
Tel.:(0421) 362-14808
Fax: (0421) 362-19009
Email: markus.boehncke@polizei.bremen.de

Herr Alfred Faust
Tel.:(0421) 362-14894
Fax: (0421) 362-19009
Email: alfred.faust@polizei.bremen.de

Präventionzentrum der Polizei Bremen
Am Wall 195
28195 Bremen

.
.